Blick aus meinem Fenster
Ich bin wieder da!

Hallo ihr lieben.

Nach so langer Zeit wie ich mich nicht mehr gemeldet habe, musste cih über vieles nachdenken. Ich war vom 21.6 bis zum 5.7 im Urlaub und kann mit 62 kg einen Neuanfang wagen.

Mein Essverhalten würde in den Scheiße-charts ganz weit oben stehen. Ich bin einfach hin und her gerissen. Mal bin ich so motiviert und halte trotz Hunger eiskalt durch. Und dann....fress ich eine Tüte Schoko-crocant. Und es tut mir nachher immer so fürchterlich Leid und ich würde es gerne wieder rückgängig machen.....aber es geht nicht. Wortwörtlich, es geht einfach nicht. Ich kann mich einfach nicht überwinden mich zu übergeben. Selbst wenn ich mir total abartige Dinge vorstelle. Ich bin Reisekrank, sprich mir wird schlecht beim Autofahren und das ziemlich schnell, sofern ich nicht Tabletten einnehme. Einmal habe ich mich bei einer Italienfahrt 17 mal in ca 23 Stunden Autofahrt übergeben. Seitdem habe ich eine Phobie und hab mich mindestens seit 7 Jahren nicht mehr übergeben. Sonst hätte ich es einfach rückgängig gemacht. Psychisch sage ich ja zu Mia, aber körperlich kann ich es nicht. Und ich weiß nicht weiter.

Ich will ja stark sein und ja zu ana sagen. Und ich will stark genug sein, damit ich mia nicht brauche. Aber ich brauche beides. Und beides bekomme und schaffe ich einfach nicht.

In 4 Wochen kommt mein Freund aus dem Urlaub. Ich muss mindestens 60 Kilo wiegen. Optimal wären ja bis dahin 58 kg. aber ich glaube 1 kg pro Woche schaffe ich einfach nicht. Ich würde so gerne.

Habt ihr Tipps?

Liebe Grüße, eure traurige brokn.winx

8.7.07 20:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de