Blick aus meinem Fenster
Rezepte

Super Gesund - Smoothie

Smoothie


Für 4 Portionen

Zutaten:
250gr Magerjoghurt
500gr Erdbeeren (geht auch mit Himbeeren, Waldbeeren...beliebig)
110gr Seidentofu
2 Päckchen Süßstoff
8 Eiswürfel

ca. 50 kcal/Portion

Alles Pürieren, am besten im Mixer. Und dann Trinken. Superlecker und ziemlich gesund!

1.6.07 22:43


Eis selbst gemacht

Apfeleis


Zutaten:
Apfel
Zitronensaft

52 kcal pro 100 g
1 Apfel schälen, Kerne entfernen und raspeln. Mit etwas Zitronensaft und Süßstoff zugedeckt bei schwacher Hitze 10min kochen lassen. Abkühlen lassen. 1 Eiweiß steifschlagen und unterheben. in kleine runde Förmchen füllen und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.
1.6.07 22:37


Quark

Apfel - Zimt Quark


Zutaten:
100g Magerquark
1/2 Apfel
Zimt Pulver
Süßstoff
100 kcal pro 100 g

Den Quark in eine Schale füllen, Apfel in kleine Quadrate schneiden, zugeben. Nach belieben mit Süßstoff süßen!
1.6.07 22:37


Lecker!

Ana Schokoaufstrich


Zutaten:
250 g Naturjoghurt (fettarm)
150 ml Wasser
entöltes kakaopulver
1 EL flüssigen Süßstoff 

insg. ca. 146 kcal

Magerquark mit etwas Wasser verdünnen, stark entöltes Kakaopulver drüber und etwas Süßstoff dazu.

 
1.6.07 22:36


Götterspeise

 

Diättauglich, aber bitte in Grenzen halten

Materialien: Wasser, Süßstofftabletten, Päcken Götterspeise

Zeitaufwand: 15 - 20 min

An die Zubereitungsanleitung am Päckchen halten, statt mit Zucker mit Süßstoff süßen und abkühlen lassen. Hilft unheimlich gut gegen Hunger auf Süßes und hat wenig Kalorien. Am besten immer ein Schälchen im Kühlschrank haben.

1.6.07 22:31


Diättaugliche Rezepte :)

Apfelmus (80kcal pro Apfel)

Babynahrungsersatz

Materialien: Apfel, Wasser

Zeitaufwand: 15 Minuten

Ihr schält einen oder auch zwei Äpfel und schneidet sie in sehr kleine dünne Stücke. Tut sie in einen kleinen Kochtopft und überdeckt sie mit etwas Wasser, aber nicht zu viel. Kocht solange, bis die Apfelstücke leicht glasig aussehen und lasst sie dann etwas abkühlen. Nun nimmt ihr eine Art "Katroffelpüree-stampfer" und drückt die Stückchen klein. Dazu könnt ihr in den Brei etwas Kochwasser geben, also das Wasser wo ihr die Apfelstücke gekocht habt. Wenn ihr süßen müsst, dann geht das mit 2 Süssstofftabletten. Schmeckt aber leicht sauer und ungesüßt besser, wie ich finde. Mit ordentlich wasser aufmischen und dann essen. Nach jedem Bissen 3 Schluch Wasser trinken und jeden Bissen 20 mal kauen. Ist gut für die Verdauung und geht schnell.

1.6.07 22:29







Gratis bloggen bei
myblog.de