Blick aus meinem Fenster
Werdegang

Wie wird man anorektisch?

Wie wird man anorektisch?


Gewöhnlich wird der Gewichtsverlust durch eine Einschränkung der Gesamtnahrungsaufnahme erreicht. Zuerst schließen die Patienten (die aber noch gar nicht als solche erkannt worden sind, geschweige denn sich selber als krank begreifen würden) jene Nahrungsmittel aus ihrem Ernährungsplan aus, die sie als hochkalorisch betrachten (was nicht immer stimmt). Nach und nach mündet dieses Verhalten in eine Diät, meist sehr starre und damit noch riskantere, als es ohnehin einige Diäten vorhalten. Schließlich beschränken sich viele auf einige wenige Nahrungsmittel ihrer (kalorien-reduzierten) Wahl.
Weitere Methoden zur Gewichtsreduktion sind selbst-induziertes Erbrechen (zuerst etwas mühsam mit dem Finger im Hals, später fast "automatisch" sowie der Missbrauch von Abführmitteln und Diuretika (harntreibende Medikamente). Außerdem eine gesteigerte oder schließlich übermäßige körperliche Aktivität (Fachbegriff: Purging-Verhalten, wie es bei der anderen Ess-Störung, der Bulimia nervosa zur Regel wird).

2.6.07 20:37







Gratis bloggen bei
myblog.de